Persönliche Sicherheit in Zeiten des Wandels

Der Wandel ist zum Regelfall geworden – und wir wollen und sollen souverän mit ihm umgehen. Als Mitarbeiter genau so wie als Führungskraft. Damit das gelingen kann, brauchen wir eine stabile Persönlichkeit und exzellentes Werkzeug für unsere Auftritte bei Kunden, Kollegen und Vorgesetzten.

tttWir wollen uns nicht verbiegen, möchten authentisch bleiben, uns zugehörig fühlen und Freiheit erleben.

Wir alle haben unser persönliches Päckchen zu tragen aus Prägungen, schlechten Erfahrungen, Ängsten, verletzender Kritik, Abwertungen usw. Das zeigt sich dann auch in der Art und Weise, wie wir auftreten und uns selbst regulieren – deshalb schaue ich in meiner Arbeit immer auch auf diese Hindernisse, und biete an, einen liebevollen Umgang damit zu finden.

Es geht um innere Selbstführung und äußere Wirkung – Hand in Hand aus einer Hand.

 

Die 9 wichtigsten Vorteile für Sie:

  1. Sie gewinnen persönliche Sicherheit auf allen Ebenen
  2. Sie ermächtigen sich und setzen Grenzen
  3. Sie positionieren sich als vollständiger Mensch – mit Kopf, Herz und Bauch, mit Verstand, Gefühl und Intuition
  4. Sie arbeiten umfassend und nachhaltig – mit Worten, mit dem Körper und mit inneren Bildern
  5. Fortan können Sie nicht nur – Sie kennen sich auch
  6. Sie entdecken Lösungen und Wege, die es noch nicht gab und kommen Ihrer Lebensvision auf die Spur
  7. Sie bekommen Zugriff auf reiches Wissen und fundierte Methoden, die erprobt und praxistauglich sind 
  8. Sie finden einen neuen Umgang mit Hindernissen und Blockaden
  9. Sie lernen, den lähmenden CRASH-Zustand zu verlassen und den COACH-Zustand einzunehmen

Plus 6 Benefits für Führungskräfte:

  1. Sie gehen mit der Angst um, dass nicht mehr zählt, was gestern noch galt
  2. Sie lernen, sich als Führungskraft zu zeigen, die es wert ist, dass man ihr folgt
  3. Sie lernen, sich so zu verhalten, dass Sie Ihre Mitarbeiter gerne ihre bestmögliche Leistung bringen
  4. Sie lernen, das Mindset zu entwickeln, das Teilnehmer agiler Prozesse brauchen
  5. Sie lernen, nicht länger auf einen Angst-Führungsstil zu setzen, der bloß Krankenstand und Fluktuation hochtreibt und stattdessen …
  6. … einen Führungsstil zu wählen, der auf Wohlwollen basiert und auf Mitarbeiter und  Kunden magnetisch wirkt 

 

Warum ich das kann?

Ich stehe mit meiner Person und mit meiner Lebens- und Berufsgeschichte für jedes Detail meines Angebots – etwas anderes würde ich gar nicht anbieten:

Ich habe zwei Bundespräsidenten betreut, eine deutsche Uraufführung auf die Bühne gebracht, bin von der Anstellung in die Selbständigkeit gesprungen, habe Bücher und Zeitung gemacht – aber auch tiefe innere Verletzungen angeschaut und geheilt, Partnerschaften begonnen und beendet, Kinder großgezogen, Träume verwirklicht und begraben.

Ich kenne den Zustand, wenn es einem mies geht, aber ich weiß inzwischen auch, wie man aus schweren Situationen wieder herauskommt: Inzwischen verbuche ich ca. 5.000 Stunden Persönlichkeitsentwicklung und einschlägigen Ausbildungen.

Ich bin umfassend und professionell ausgebildet: Philosophie-Studium, zahlreiche Coach- und Trainerausbildungen, Schauspiel- und Performance-Unterricht, spirituelle Unterweisungen, Literaturstudium, Körperarbeit, eine Heldenreise und manches mehr.

Man sagt mir nach, dass ich in außergewöhnlicher Weise Empathie, Klugheit und Führungskraft vereine. Ich bin gut darin, Dinge zu erklären, Worte für Gefühle zu finden, Komplexes und Heikles in verständliche Sprache zu fassen, und …

… seit ich letztes Jahr nach schmerzhaftem Kampf dem Tod von der Schippe gesprungen bin, weiß ich noch viel genauer, dass ich kein Berater für die bloße Show bin sondern ein Begleiter für ernsthafte Persönlichkeitsentwicklung.

Und der Mensch Harald Berenfänger? Ich bin Vater, Sohn und Partner. 1966 geboren, dreißig Jahre in Köln aufgewachsen und seitdem in Bonn zu Hause. Ich liebe anregende Gespräche mit Freunden und Kollegen, die Kraft meines Männerkreises, die wilde Natur und die Stille der Meditation. Und als Zwilling-Löwe stehe ich natürlich auf Leidenschaft, Führen und neue Ideen.

 

Meine persönliche Haltung zu meinem Beruf:

Meine Dienstleistung …

… verträgt weder Ideologie noch Manipulation. Ich gebe keine Heilsversprechen und mache keine falschen Versprechungen. Ich lehne Dogmatismus ab, aber kultiviere selbstverständlich meine persönliche Haltung.

… steht für ein Berater-Ethos, das vom aufrichtigen Interesse am Gegenüber charakterisiert ist – statt von Wertung, Besserwissen oder In-Eine-Richtung-Drängen.

… steht für meine Lebensaufgabe: Ich verstehe mich als Diener, Führer und Hüter der Menschen, die sich mir anvertrauen. Als Souveränitäter agiere ich kraftvoll und verantwortlich und helfe Menschen, zum Souverän ihres eigenen Lebens zu werden. 

… steht für verantwortungsvolle Selbstführung, d.h. ich sorge für Reflexion meiner Person und meiner Arbeit und bilde mich – fachlich wie persönlich – weiter.

… ist keine seelenlose Selbstoptimierung, sondern steht für den menschenfreundlichen Glauben an unsere Wandlungsfähigkeit. Es geht um Freude am Lernen und die Freiheit, neue Wege zu wagen.

dreieck

Holen Sie sich jetzt Ihren persönlichen Termin:

+49 (0) 228 / 180 68 73